Tipps zur Haarpflege mit Ingwer

Ingwer, die scharfe Wunderknolle ist auch zur Haarpflege ein probates Mittel.

Autor: Servus Senioren
Essig Ingwer

 

Haarpflege

Mit Ingwer die Haare natürlich pflegen

Masken und Öle mit Ingwer sind bewährte Pflegemittel um gereizte Kopfhaut, Schuppen und sogar Haarausfall zu behandeln. Eine Pflege mit dieser Wunderknolle verbessert die Haarstruktur insgesamt und lindert Haarprobleme. Bei Haarausfall ersetzt eine regelmäßige Haarpflege mit Ingwer nicht den Weg zum Arzt und sei es nur, um eine ernsthafte Erkrankung auszuschließen. Probieren Sie es aus, ich bin mir sicher, auch Sie werden zunehmend von dieser scharfen Knolle begeistert sein.
Hier finden Sie Tipps, wie Sie mit frischem Ingwer Ihre Haare verwöhnen können.

 

Ingwer-Essig zur Haarpflege

0,7 Liter   Weißweinessig

2 Stück      Ingwer, daumengroß

Den Essig selbst herzustellen ist keine Schwierigkeit. Geschälten Ingwer klein schneiden und im Essig mindestens 3 Wochen an einem warmen Ort (Zimmertemperatur) ruhen lassen. Nach dieser Zeit den Essig sieben und in eine saubere Flasche füllen.  Als Alternative kann der Ingwer auch in der Flasche bleiben.

Den Essig als Spülung nach der Haarwäsche auftragen und mindestens 5 Minuten einwirken lassen. Eine regelmäßige Anwendung verleiht dem Haar Glanz und stärkt die Haarstruktur.

 

Bei Schuppen | Kopfhaut – Maske mit Ingwer 

3 Esslöffel   Olivenöl, kaltgepresst

1 Stück         Ingwer, daumengroß

Ingwer schälen, klein schneiden und mit einer Knoblauchpresse pressen. Den Saft und Teil der Masse mit Olivenöl mischen.

Die Mischung auf die trockenen Haare und Kopfhaut träufeln und anschließend mit Ruhe einmassieren.  Gönnen Sie sich eine Kopfmassage von ein paar Minuten und lassen Sie die Maske noch mindestens 10 Minuten einwirken. Um die Kleidung zu schützen und den Kopf warm zu halten empfiehlt sich ein Handtuch-Wickel.

Anschließend mit einem milden Shampoo gründlich das Öl aus den Haaren spülen.

 

Bei gereizter Kopfhaut

Die gereizte Kopfhaut wird nach dem Ausspülen zusätzlich mit Ingwerwasser behandelt. Hierzu einen Ingwertee kochen und lauwarm auf der Kopfhaut verteilen. Einwirkungszeit:  circa 5 Minuten.

 

Was meinen Sie, leichter geht Haarpflege nicht, oder?

 


Anzeige


Mehr von Servus Senioren: