Enthält AFFILIATE LINKSPRODUKTPLATZIERUNG

Übergewicht erhöht Arthrose-Risiko… gewusst?

Wer zuviele Kilos auf die Waage bringt, belastet neben Herz und Kreislauf auch die Gelenke.

Autor: Servus Senioren
Übergewicht Arthrose

Adipositas

Übergewicht erhöht Arthrose-Risiko

Immer häufiger bekommen Übergewichtige Schmerzen in den Knie- oder Hüftgelenken und suchen Rat beim Orthopäden. Dass die Beschwerden eine Folge des hohen Körpergewichts sind, ist ihnen oft nicht bewusst. Dabei zählen überschüssige Kilos mit zu den maßgeblichen Risikofaktoren für Arthrose.

 

Arthrose-Risiko

Rund ein Drittel der über 60- jährigen Deutschen leiden an der weltweit häufigsten Gelenkerkrankung Arthrose. Der Gelenkknorpel nutzt sich ab und der Körper ist nicht in der Lage ihn zu erneuern.

Neben der mechanischen Überlastung produziert das Körperfett hormonähnliche Stoffe, die das Gelenk zusätzlich schädigen, indem sie Entzündungen verursachen. Die vielen Kilos belasten die Gelenke bei jeder Bewegung mehr als doppelt so stark wie im Stehen.

Beispiel: Übergewichtige mit 150 Kilogramm belastet die Gelenke beim normalen Gehen so stark, wie jemand mit 425 Kilogramm im Stehen. Schnelles Laufen strapaziert die Gelenke noch stärker.

Trotzdem ist es wichtig, dass Betroffene sich bewegen, um das Übergewicht abzubauen und das Fortschreiten der Arthrose aufzuhalten.

Medikamente und orthopädietechnische Maßnahmen, können helfen die Arthrose-Schmerzen zu lindern und dadurch körperliche Bewegung zu ermöglichen.

Sollte es dennoch zu einer Gelenk – OP kommen, ist es wichtig, dass das Körpergewicht im Vorfeld reduziert wurde. Eine geringere Belastung fördert den Heilungsprozess.  Ein neues Knie- oder Hüftgelenk bei stark übergewichtigen Menschen, erhöht nicht nur die Lebensqualität und Mobilität, sondern hilft das Gewicht zu senken. Durch die Schmerzfreiheit ist der Betroffene in der Lage sich mehr zu bewegen und aktiv zu sein, was zur Gewichtsabnahme beiträgt.

Schnelle Sportarten mit starker Stoßbelastung wie beim Joggen oder Tennis sollten vermieden werden. Schwimmen, Fahrradfahren, Walking oder Aquajogging sind dagegen vor, aber auch nach einer Gelenkoperation bestens geeignet.

Fazit: Für Übergewichtige ist es notwendig, sich bewusst darüber zu werden, dass zu viele Kilos nicht nur dem Herzen, sondern auch den Gelenken schadet. Ziel soll es sein, die Gelenke so lang wie möglich gesund zu erhalten.


Quelle:: DGOU, Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie, Foto: Pixabay

 

Mehr zum Thema Gesundheit

Bewegung, Sport & Fitness an der frischen Luft

Knie-Arthrose & Sport. Welche Sportart ist richtig?

Alternative Ernährung auch im Alter interessant?


Anzeige

Mehr von Servus Senioren: