Feigen Chutney mit Ingwer

Feigen und Chutney eine gute Kombination. Dieses Rezept lädt zum Schlemmen ein.

Autor: Servus Senioren
Feigen Chutney mit Ingwer

 

Rezepte

Feigen Chutney mit Ingwer

Gut & Schnell Küche | vegan | vegetarisch | glutenfrei | laktosefrei

Dieses Rezept erhält seine besondere Note durch den Geschmack und die  Schärfe des Ingwers.

 

Zutaten

 6   Feigen
 1 daumengroßes Stück Ingwer
 1 EL Honig oder Agavendicksaft
 2 EL Zitronensaft
 Chilipulver oder Tabasco
 Salz

 

 

Zubereitung

Die Feigen klein schneiden, den Ingwer schälen und reiben oder in ganz kleine Würfel  schneiden.

In einem Topf bei mittlerer Hitze den Honig (Agavendicksaft) bei ständigem Rühren erhitzen bis er leicht bräunlich wird. Die Feigen und den Ingwer dazugeben.  Den Zitronensaft unterrühren und 10 Min. bei gelegentlichem Umrühren dünsten lassen.

Schraubgläser reinigen und mit heißem Wasser füllen.

Das eingekochte Chutney mit Salz, Chili oder Tabasco je nach Bedarf abschmecken.

Sehr heiß in die vorbereiteten Gläser randvoll einfüllen und den Schraubdeckel fest zudrehen.

Leider habe ich von diesem Chutney kein Foto. Der letzte Herbst liegt schon etwas länger zurück und na ja, hat halt eben gut geschmeckt.

 

TIPP

Ich bevorzuge kleine Gläschen, weil sie nach dem Öffnen nur begrenzt haltbar sind und sich besser im Kühlschrank aufbewahren lassen. Diese kleine Gläschen schön beschriftet und nett verpackt sind auch wunderbare Mitbringsel für unterschiedliche Anlässe.

Wir essen das Chutney sehr gerne zu Hartkäse, gebratener Hähnchenbrust, auch zu Taccos und auf einer Scheibe Brot.

 

Wenn die Muse fehlt… die Zeit nicht reicht

Mehr Feigen Rezepte

Feigen Chutney mit Zwiebeln

Feigenessig Rose

Feigensenf fruchtig und edel

 


Anzeige


 

Mehr von Servus Senioren: