Feigensalat mit Vinaigrette & Speck

Eine tolles Rezept für eine kleine Mahlzeit.

Autor: Servus Senioren
Feigensalat mit Vinaigrette & Speck
Rezepte

Feigensalat mit einer Honig-Zitronen-Vinaigrette

Erntezeit. Endlich ist es soweit. Die heimische Feige kann geerntet werden. Heute möchte ich ein Feigen-Rezept vorstellen, welches – wie immer- einfach und schnell herzustellen ist.

Das Rezept ist für 2 Personen berechnet.

Zutaten:

4 Feigen
3 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
1 EL Honig
Salz und Pfeffer
Frischer Basilikum
4-6 hauchdünne Speckscheiben

 

Zubereitung:

Die Feigen waschen, leicht abtrocknen und in 0,5 cm breite Scheiben schneiden.

Das Olivenöl und den Zitronensaft mit dem Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte der Honig zu zähflüssig sein, geben Sie einfach ein paar Tropfen kaltes Wasser hinzu.

Wenn die Vinaigrette zu süß wird, kann mit etwas Zitronensaft neutralisiert werden.

Die Speckscheiben einzeln in die Pfanne legen und bei mittlerer Hitze braten. Hierzu werden immer wieder die Scheiben vorsichtig gewendet. Erst wenn sie schön kross sind, werden sie herausgenommen und auf ein saugfähiges Küchenpapier gelegt, damit das überflüssige Fett aufgesaugt wird.

Nun zum Anrichten.  Zuerst die Feigenscheiben auf einen Teller legen und mit der Vinaigrette beträufeln. Vorsichtig den gebratenen Speck dekorativ dazulegen.

Der Feigensalat ist als eine leichte Sommermahlzeit oder auch als Vorspeise sehr gut geeignet.

Mit einem Riesling oder einem leichten Sommerwein aus Frankreich fühlt man sich wie Gott in Frankreich.

Klingt lecker. Schmeckt lecker!

Tipp für Vegetarier: Feigen mit dieser Öl-Zitronen-Honig-Soße schmecken auch ohne Fleischbeilage gut.

 

 

Noch mehr Feigen Rezepte

Feigensirup mediterranFeigen Melissen Sirup

Feigen-Chutney mit ZwiebelnFeigen Chutney

Feigensenf selbst herstellen, Feigensenf selbst machen, Feigensenf aus frischen FeigenFeigensenf fruchtig und edel

 


Anzeige

 

Mehr von Servus Senioren: