Warmer Blumenkohlsalat mit Oliven

Der warme Blumenkohlsalat „Unspektakulär“ wird mit wenigen Zutaten zubereitet.

Autor: Servus Senioren

Blumenkohlsalat

 

Rezept für jeden Tag

Warmer Blumenkohlsalat mit Oliven

Gut & Schnell Küche | glutenfrei | laktosefrei | vegetarisch | vegan | low carb

 

An warmen Salaten kannte ich nur den Kartoffelsalat meiner Großmutter. Umso mehr hat es mich gereizt dieses Rezept auszuprobieren. Das Ursprungsrezept hatte bei weitem mehr Zutaten. Aber wie es nun einmal vorkommt, fehlten mir einige Zutaten zur Zubereitung und ich musste improvisiert. Das Ergebnis hat uns so gut geschmeckt, dass wir den Salat in seiner unspektakulären und puristischen Art belassen haben und in unser Datenbank ‚Rezepte für jeden Tag‘ abspeicherten. Wir genießen den warmen Blumenkohlsalat zu Rührei und bei großem Hunger gibt es auch noch Bratkartoffen.

 

Zutaten

1 Blumenkohl
200 g grüne Oliven oder Oliven mit Paprika gefüllt
2 TL Kapern
3 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Den Blumenkohl bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Soße aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer herstellen. Die Oliven halbieren oder in Ringe schneiden. Sobald der Blumenkohl gar ist, mit den übrigen Zutaten vorsichtig mischen.

Vielleicht mögen Sie den Salat würziger oder schätzen mehr Säure?  Nur zu, hier sind keine Grenzen gesetzt, Hauptsache es schmeckt.


 

Mehr Salat-Rezepte

Feigensalat mit Vinaigrette und Speck

Orangen-Salat mit Fenchel. Rezept aus dem Süden

Kichererbsensalat mit Feta und Paprika


Anzeige

Mehr von Servus Senioren: