Senior sein oder nicht sein, das ist hier die Frage

Autor: Servus Senioren

Senioren, 60 plus , 50 plus, Best Ager, junge Senioren

 

Senior sein oder nicht sein, das ist hier die Frage

„Bitte vermeiden Sie die Bezeichnung alt.“

Wie die meisten Menschen wünsche ich mir gesund und glücklich alt zu werden. Aber ich sträube mich davor zur Gruppe der älteren Generation oder Senioren zu gehören. Das muss noch nicht sein. So scheint es mehreren der Babyboomer-Generation zu gehen. Nicht um sonst werden smarte Formulierungen wie Best Ager und 50plus verwendet; dieses behutsame sprachliche Eintauchen in die Welt der „anderen“.

Dann entdecke ich beim täglichen Lesen unserer regionalen Zeitung, eine Werbeanzeige einer namhaften deutschen Versicherung, die Senioren ab 50 Jahren ein besonderes Angebot unterbreitet. Hallo, geht’s noch? Mit 50 Jahren Senior? Jetzt will ich es genauer wissen!  Wer und ab wann gehört man zur Gruppe der Senioren. Das Internet erweist sich in dieser Frage als hilfreich und eine Recherche ist schnell durchgeführt.

Die Bezeichnung „Senioren“ beschreibt laut Wikipedia den Status des „Ältesten“ im Familienverbund. Orientierte man sich noch vor ein paar Jahren am Eintrittsalter von 65 Jahren in die gesetzliche Altersrente, welches jedoch nicht für alle Altersrenten galt, so sind heutzutage eher Merkmale wie Lebenszyklus oder Vitalität richtungsweisend. Eine einheitliche Altersgrenze konnte ich nicht finden. Aber im Bereich des Senioren- Marketings wird ein älterer Mensch ab 50 Jahren als “Senior-Anwärter“ vermarktet.

Demnach gehöre ich und ein Großteil meines Bekanntenkreises zu den Anwärtern. Tröstlich finde ich auch zwei Passagen:

  • Nach einer Studie der Forschungsgruppe 50+ an der Universität Osnabrück erscheint die Generation der 50- bis 70-Jährigen so jung wie keine vor ihr.
  • Sie mag es trösten, dass als „Senioren“ auch schon Sportler zwischen 20 und 30 Jahren bezeichnet werden.

Quelle: www. op-online.de

Umso länger ich mich mit der Bezeichnung Senioren beschäftige, umso weniger hat sie für mich Bedeutung. Positiv betrachtet, freue ich mich sogar, dass ich als Auserwählte mit viel Glück und Ausdauer zu dieser Konsumentengruppe gehören darf.

 


Anzeige


 

Mehr von Servus Senioren: