Zarter Pastellton Rose´ mit Jeans kombinieren

Der Frühling.. er kommt, er kommt. Der Pastellton Rose´passt wunderbar zum Frühling. Lassen Sie sich überraschen.

Autor: Servus Senioren

Rose mit Jeans kombinieren , Damenmode

 

Modetrend

Zarter Pastellton Rose´ mit Jeans kombinieren

Was liegt näher, als frühlingshafte Pastelltöne mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen zu tragen.  Heute möchten wir eine Kombination mit Rose´ und Jeans vorstellen. Ein Outfit, so ganz alltagstauglich.

Welche Farben zu Rose´ passen? Fast alle. Da  Jeans heutzutage in keinem Kleiderschrank fehlen, ist sie unser Basic für dieses Outfit.

Die Jeans Melanie von Mac*  sitzt, wackelt und passt. Der Stretchanteil macht es möglich. Leicht werden kleine Pölsterchen kaschiert. Das Modell in komfortabel-femininer Passform ist an der Taille mittelhoch und schmal geschnitten und zeichnet sich durch einen normalen Beinverlauf mit entspannter Fußweite aus. In Dunkelblau ist sie hervorragend zu kombinieren und sollte in einem Kleiderschrank fehlen.

Mit der Steppjacke von Alba Moda* kommt der zarte Pastellton Rose´ ins Spiel. Der glänzende Stoff gibt der Jacke ein jugendliches Aussehen, was uns auch sehr entgegenkommt, oder?  Die Abschlüsse setzen sich mit einem passenden Grau ab. Die wärmende Füllung ist ohne tierische Rohstoffe, nach dem Motto: Happy Goose.

Die Sneaker von Guido Kretschmer*  in Rose´, sind mit den Blütenapplikationen absolut trendig. Sowohl das Obermaterial als auch die Innenausstattung sind aus qualitativ hochwertigem Leder verarbeitet. Der Sneaker mit der höheren Sohle ist der Hingucker schlecht hin.

Für all jene, dies es nicht stört, als Berufsjugendliche bezeichnet zu werden, ist diese Tasche der Hit. Die kleine Tasche von FREDsBURGER*  bietet mehr als ausreichend Platz, um die wichtigsten Essentials unterzubringen.

 

Jeans MacSTeppjacke SneakerTasche

 

Pastelltrends  auf Servus Mode, Fashion & Trends


Hinweis: *-Kennzeichnung ist ein Werbelink

 

Mehr zum Thema Mode und Beauty

>> So kombinieren Sie Gelb in kalten Monaten

>> Graue Haare – natürlich und trendy

>> Tipps für weniger Stress im neuen Jahr


Anzeige

Mehr von Servus Senioren: